Impressum

Interviewpartnerin: Ilse Mass
Interviewer: Gertraud Hoheneder, Martina Birngruber (Video-Interview 2007)
Kamera: Karl Birngruber
Reproduktion der Privatfotos: Gerhard Führer
Transkriptionen: Angelika Schlackl
Arbeitsgruppe Didaktik: Gertraud Hoheneder, Angelika Schlackl
Redaktion: Martina Führer, Gertraud Hoheneder und Ruth Nowotny (Kinderbuch “Weg von hier…”); Angelika Schlackl (online-Handbuch “Wie erzählen wir es unseren Kindern?”)
Recherche in Israel: Gerhard & Martina Führer, Gertraud Hoheneder, Ruth Nowotny (Fotos und Audio-Interview 2010)
Recherche in Linzer Archiven: Angelika Schlackl
Druckdesign: Ruth Longodor (Kinderbuch)
Buchillustrationen: Elisabeth Birngruber, Ruth Longodor
Webdesign: Gerhard Beuer (Musik), Alexandru Longodor und Kurt Schlackl (Webmaster), Angelika Schlackl (Webgrafik, Videoschnitt, Bildbearbeitung, Administration)
Lektorat des Kinderbuches: Christian Angerer und Sigrid Langer (_erinnern.at_), Noa Mkayton (School of Holocaust Studies Yad Vashem), Elfriede Windischbauer (PH und Universität Salzburg)
Wissenschaftliche Beiräte: Christian Angerer und Sigrid Langer (_erinnern.at_), Albert Lichtblau (Universität Salzburg), Noa Mkayton (International School for Holocaust Studies, Yad Vashem), Elfriede Windischbauer (PH und Universität Salzburg)
Idee & Konzept: Angelika Schlackl

Wir danken

unserer Interviewpartnerin Ilse Mass für die große Bereitschaft ihre ganz persönliche Lebensgeschichte zur Vermittlung an österreichischen Schulen zur Verfügung zu stellen
Yacov Stiassny, dem Leiter des Vereins der Österreichischen Pensionisten 2006 in Tel Aviv/Israel, für die Vermittlung des Kontaktes zu Ilse Mass
der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) Linz für die hilfreiche Unterstützung beim Herstellen von Kontakten
allen MitarbeiterInnen in Linzer Archiven und Institutionen wie der Bildstelle des Nordico, für ihre großzügige Hilfe beim Recherchieren und Verfügungstellen von Daten
der Leitung der Mozartschule Linz beim Recherchieren im Schularchiv
_erinnern.at_ für das zur Verfügung Stellen der unveröffentlichten Video-Interviewaufzeichnug “Ilse Mass” des Oral-History-Projekts “Mutterland – Vatersprache” 2003, aufgenommen von Dieter Hecht (Interviewer) und Yacov Stiassny (Kamera)
dem Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität Salzburg, PH Salzburg, International School for Holocaust Studies Yad Vashem und allen Lehrerinnen und Lehrern, die uns mit ihren Rückmeldungen und Anregungen halfen, ein Produkt herzustellen, das hoffentlich seinen Zweck erfüllt.

Rechte

Bild-, Musik- und Filmrechte der verwendeten Medien liegen ausschließlich bei:
Ilse Mass, Jerusalem (Fotos, privat); Israelitische Kultusgemeinde Linz (IKG);  Nordico, Stadtmuseum Linz; Stadtarchiv Linz (AStL); Landesarchiv Oberösterreich (OÖLA); Diözesanarchiv Linz; _erinnern.at_(Video-Interview 2003); Karl Birngruber (Video-Interview 2007, privat); Gerhard Führer (Fotos, privat); Gerhard Beuer (Musik); Angelika Schlackl (Fotos, privat)

Die Benützung der hier zur Verfügung gestellten Medien darf auschließlich  zum schulischen und privaten Gebrauch über das Internet erfolgen. Jede widerrechtliche Benützung zu kommerziellen Zwecken ist untersagt.

Buch-Bestellung

ab 20. Juni 2012 im Wagner Verlag/Linz möglich!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.